• 3
  • 8
  • 7
  • 2
  • 1
  • 5
  • 6
 


Graphic Recording

"graphic recording" ist eine visuelle Live-Dokumentation von Vorträgen in einer Veranstaltung. Auf Papier oder Tablet.

Eine ganze Veranstaltung in einem einzigen Bild festhalten? Klar, mit graphic recording!

Diese Sichtbarkeit ermöglicht eine nachhaltige Wissenssicherung und Reproduzierbarkeit der wichtigsten Veranstaltungsinhalte. Denn nach der Veranstaltung können Gäste einfach ein Foto mit Ihrem Smartphone machen und haben den Tag als Erinnerung immer mit dabei. Darüber ist Ihnen der WOW-Effekt durch das live gestaltete Bild für Ihre Veranstaltung sicher.

Graphic Recording funktioniert sowohl auf Papier oder per Tablet mit Übertragung per Beamer auf eine große Leinwand. Für Ergebnisse, die sich sehen lassen können.

 

 

Wie funktioniert das mit dem Graphic Recording?

 

Schritt 1 von 3:

Vorbereitung


Vorgespräch

Ihr habt eine Veranstaltung und seid euch bereits sicher, dass Graphic Recording das passende Format für diesen Anlass ist. Super! Lass uns telefonieren und folgende Dinge im Vorfeld klären:


Organisatorisches

  • Termin 
  • geplante Veranstaltungsdauer
  • Ort der Veranstaltung
  • Räumliche Gegenbenheiten

Inhaltliches

  • Veranstaltungsthema
  • Sprache
  • Anzahl Vorträge
  • Vorgaben oder Wünsche

Sonstiges

  • Eure Fragen 
  • Verfügbare Unterlagen
 

Beratung

Meine Aufgabe ist es darüber hinaus Euch zu beraten, Ideen zu geben, aber auch auf mögliche Konflikte hinzuweisen. Denn es gibt begrenzende Faktoren für das Graphic Recording Ergebnis. Diese heissen Zeit, Ort und Platz auf dem Papier.

Ein Beispiel: häufig soll im Lauf der Veranstaltung ein interaktiver Gruppenpart stattfinden, der natürlich auch im Graphic-Recording wiederzufinden sein soll. Grundsätzlich kein Problem, allerdings nur in eingeschränkter Form - das sollte man wissen.

Der Konflikt: Logischerweise kann ich nicht bei 4 Gruppen gleichzeitig sein. Entsprechend werde ich je Gruppe nicht alle Ergebnisse sichern können und auch nicht bis zum Ende der Erarbeitung warten können, da ich die Zeit brauche um an anderem Ort zu zeichnen.

 

Entwurf

Wir haben im Vorgespräch alle Details besprochen. Das Angebot für Dein Graphic Recording wird zeitnah, meist innerhalb von 2 Tagen, erstellt und zugeschickt. Nach Freigabe erstelle ich einen digitalen Entwurf, der den Rahmen absteckt, wie das fertige Ergebnis aussehen wird. 

Das hat mehrere Vorteile für das perfekte Ergebnis. Ihr als Kunden bekommt die Sicherheit, dass alles in die richtige Richtung geht. Anstatt abstrakt zu denken, habt Ihr etwas konkretes in der Hand, über das Ihr Euch abstimmen und somit ggfs. noch Einfluss nehmen könnt. 

Ausserdem kann ich so deutlich besser abschätzen, wieviel Fläche (Metaplanwände) und Raum wir brauchen, damit auch alle Inhalte gesichert werden können und das Bild auch von Weitem zu erkennen ist. Auch für die Organisation macht der Entwurf also Sinn. 

Szenen daraus können auf Wunsch auch im Veranstaltungsflyer verwendet werden. 

Der Entwurf bietet zudem die Basis für eine einfachere, und damit auch günstigere, Digitalisierung. Egal ob zur Einbindung in eine Präsentation oder die Verwendung auf der Homepage - so ist es deutlich effizienter.



Schritt 2 von 3:

Durchführung

Der Tag der Veranstaltung. Eine Stunde vor dem Veranstaltungsbeginn treffe ich am Event-Ort ein - inklusive aller Materialien, die für ein fertiges Graphic Recording notwendig sind. Gegen Aufpreis bringe ich auch die Metaplanwände bzw. eine Graphic Wall mit, sonst starte ich mit dem Aufbau nach dem Eintreffen.

Während der Veranstaltung höre ich zu und übersetze Informationen wie Kernaussagen, Daten und Fakten, in Bilder. Im Laufe der Veranstaltung entsteht so eine große Bildlandschaft, die alle Inhalte der Veranstaltung umfasst.

Auf besonderen Wunsch sage ich gerne ein paar Worte zu dem entstandenen Bild und stehe dem Publikum in jedem Fall auch während der Pausen für Fragen zur Verfügung. 

Selbstverständlich sind Fotos des Graphic Recording-Bildes jederzeit willkommen, sodass Eure Veranstaltung auch lange in Erinnerung bleibt.

Positiver Nebeneffekt: das große Bild sorgt nicht nur für einen gewissen WOW-Effekt, sondern fördert auch ungemein die Kommunikation. Vor der Bildwand sind häufig viele Menschen, die miteinander ins Gespräch kommen.Denn noch einmal mit eigenen Worten zu wiederholen was man besonders prägnant findet sorgt für besseres Behalten und Redproduktion von Wissen. Und natürlich für positive Erinnerungen an Eure Veranstaltung.

Falls Ihr noch nicht sicher seid, ob ein Graphic Recording das richtige Format für Euch ist oder zur Veranstaltung passt: ich stehe gerne für Fragen und Beratung zur Verfügung.



Schritt 3 von 3:

Nachbereitung

Am Ende der Veranstaltung sichere ich das fertige Ergebnis in Form einer Fotodokumentation. Spiegelreflexkamera und Stativ bringe ich selbstverständlich mit. 

Im Nachgang arbeite ich die Fotos so auf, dass Sie eine hochauflösende Bilddatei erhalten, die das gesamte Bild wiedergibt.

Eine Digitalisierung der Veranstaltung macht je nach Einsatzbereich Sinn. Sollte das bei Euch der Fall sein benötige ich ca. 1 Woche bis zur fertigen Digitaldatei. Dabei werden alle Inhalte aus der Veranstaltung nachgezeichnet, eingefügt und dann als hochwertige Bilddatei zur Verfügung gestellt.

Weitere Optionen für die nachhaltige Verwendung berühren dann andere Dienstleistungsbereiche wie beispielsweise die Präsentationserstellung in Prezi. Hier lässt sich die digitale Datei besonders gut einbinden, da sich einzelne Bildszenen "anfliegen" lassen können und so auch Teilnehmer, die nicht dort waren, einen Einblick in den Ablauf der Veranstaltung bekommen können. 

Mehr dazu hier:

 
 

 

Impressionen diverser Graphic Recordings